1

Der OGV-Garten stellt sich vor

Seit 1995 ist der OGV Wolf ein fester Bestandteil in unserem Stadtteil.
Leider hat man sich in den letzten beiden Jahren etwas aus den Augen verloren, da unsere eigentlichen Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden konnten.
Wir haben die Zeit genutzt, um ein neues Projekt im OGV zu starten und laden Euch herzlich zum „Mitmachen“ ein.


…wie alles begann
Wenn einer der „alteneigesessenen Wölfer“ vom „Land“ spricht, ist damit oftmals ein kleines Grundstück entlang der beiden Seiten unserer Wolfsbach gemeint.
Hier haben viele noch ein kleines Stückchen Garten, das bewirtschaftet wird. In städtischen Bereichen würde man vermutlich Schrebergarten dazu sagen, hier bei uns in Wolf ist das „das Land.“ 🙂
Gretel und Willi Imhof aus Wolf waren Besitzer eines solchen Grundstücks, dessen Bewirtschaftung die beiden vor langen Jahren an unser OGV Gründungsmitglied Karl Heinz Kroh und Ehefrau Ilse abgegeben hatten. Mit viel Herzblut kümmerten sich diese Beiden um das Grundstück; bauten hier Obst und Gemüse an und haben im Herbst 2021 zusammen mit der Familie Imhof einen neuen Pächter gesucht.
Für unseren OGV die Chance, ein neues Projekt zu starten. Schon lange besteht in den Reihen des OGV Interesse daran, das Wissen um die Bewirtschaftung eines
Gartens an Mitglieder und Interessierte weiterzugeben. Hier haben wir mit unserem Generationengarten nun eine Plattform dazu.


Wir wollen uns in der Regel 2x wöchentlich im Garten treffen, um

  • Wissen auszutauschen
  • gemeinsam Obst, Gemüse und Blumen anzubauen
  • einen Kaffee zu trinken
  • ein Schwätzchen zu halten
  • zu basteln
  • oder auch gemeinsam einmal nichts zu tun und nur genießen

Gartengeräte sind vor Ort; wir haben bereits ein Hochbeet und einen Sitzplatz gebaut.
Was jetzt noch fehlt, bist DU !!!


…weil DU Gartenwissen hast

…weil DU etwas zum Thema Garten wissen möchtest

…weil DU Lust auf nette Leute hast

…weil DU Dich auch in unserem Verein engagieren möchtest

…weil DU mal schauen willst, was wir da so alles machen

Einfach gerne vorbeikommen – wir freuen uns 🙂


Save the Date: Basteln für Kinder


Den Garten findet ihr hier:

Ansprechpartner:

Silke Laubhold:
ilkie@arcor.de

Margrit Janneck:
06042 – 6184

Martina Bienentreu:
Auf den Kalkäckern 1
06042 – 956951
0173 – 6948341

Katja Schlitter:
06042 – 951008
Schlitters.katja@gmail.com

Katja Wagner:
06042 – 4370
Kattiwagner@gmx.de





OGV-Stammtisch im Sandhof




Einweihung Backhaus Wolf




Einweihung des Backhauses Wolf




Stadtmeisterschaft im Bogenschießen

Der Bogensportclub Schwarz – Weiß Büdingen e. V. lädt ein!

Der BSC richtet nach längerer Corona-Pause wieder ein Bogenschießen aus. Wir laden auch in
diesem Jahr die Vereine, Firmen, öffentlichen Einrichtungen und Behörden in der Großgemeinde
Büdingen dazu ein.
Eine Mannschaft besteht aus drei bis fünf Schützen, die drei besten Ergebnisse werden gewertet.
Jeder teilnehmende Verein und teilnehmende Firma etc. kann mehrere Mannschaften melden. Ein
Schütze kann jedoch nicht für den gleichen Verein, Firma etc. mehrmals starten.
Es gibt Herren-, Damen- und gemischte Mannschaften.
Alle Teilnehmer werden auch in der Herren- bzw. Dameneinzelwertung gewertet.

„Alle ins Gold“




Kelterfest 2022




Bienenspaziergang

Der Obst- und Gartenbauverein Wolf konnte den Imker sowie Obst- und Gartenbaufreund Ralph Kar für einen geführten Bienenspaziergang gewinnen!

Wann: am Samstag, den 11.06.22 um 14:00 Uhr.
Wo: Treffpunkt ist am Sandhaufen im Büdinger Weg in Wolf (Bienenhügel).
Wer: Jeder, der sich für unser wichtigstes Nutztier, die Biene, interessiert. Auch Nicht-Mitglieder sind ausdrücklich herzlich eingeladen!

Ablauf: Ralph Kar wird uns ein wenig zum Thema Imkerei zeigen und erzählen und Fragen zur Biene beantworten.
Wir werden dabei hoch zum Weißen Graben und einem Bienenstand mitten in einer Blühfläche laufen.
Dann geht es weiter zum Pfützenroth zu einem Bienenstand auf einem Obstbaumstück. Von dort gehen wir weiter und beenden den Spaziergang gegen 16:00 Uhr am Insektenhotel des OGV am Dorfgemeinschaftshaus Wolf.
Bienentaugliches Wetter ist die Voraussetzung, dass der Spaziergang stattfinden kann.
Eine kurzfristige Absage ist deshalb möglich.

Achtung: Bienen sind Wildtiere, sie könnten stechen! Weder Ralph Kar noch der OGV können dafür haftbar gemacht werden.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Vorstand




BIENENSPAZIERGANG

Der Obst- und Gartenbauverein Wolf konnte den Imker sowie Obst- und Gartenbaufreund Ralph Kar für einen geführten Bienenspaziergang gewinnen!

Wann: am Samstag, den 11.06.22 um 14:00 Uhr.
Wo: Treffpunkt ist am Sandhaufen im Büdinger Weg in Wolf (Bienenhügel).
Wer: Jeder, der sich für unser wichtigstes Nutztier, die Biene, interessiert. Auch Nicht-Mitglieder sind ausdrücklich herzlich eingeladen!

Ablauf: Ralph Kar wird uns ein wenig zum Thema Imkerei zeigen und erzählen und Fragen zur Biene beantworten.
Wir werden dabei hoch zum Weißen Graben und einem Bienenstand mitten in einer Blühfläche laufen.
Dann geht es weiter zum Pfützenroth zu einem Bienenstand auf einem Obstbaumstück. Von dort gehen wir weiter und beenden den Spaziergang gegen 16:00 Uhr am Insektenhotel des OGV am Dorfgemeinschaftshaus Wolf.
Bienentaugliches Wetter ist die Voraussetzung, dass der Spaziergang stattfinden kann.
Eine kurzfristige Absage ist deshalb möglich.

Achtung: Bienen sind Wildtiere, sie könnten stechen! Weder Ralph Kar noch der OGV können dafür haftbar gemacht werden.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Vorstand




Der perfekte Ort zum Entspannen

Wolf (hr). Spaziergängern auf der Sandhofstraße ist die 1,50 Meter breite Lounge-Liege aus Holz am Waldrand über Wolf bestimmt schon ins Auge gefallen. Der Obst- und Gartenbauverein stiftete die Liege anlässlich seines 25-jährigen Bestehens, das jedoch aufgrund der Pandemie im Jahr 2020 nicht gefeiert werden konnte.

Zufriedene Gesichter nach getaner Arbeit: Der Obst- und Gartenbauverein stellt bei Wolf eine Lounge-Liege auf. © pv

Der Verein plant, in den nächsten Jahren noch weitere Sitzgelegenheiten dieser Art zu stiften, da sich das Spazierengehen seit Beginn der Pandemie wieder einer wachsenden Beliebtheit erfreut.

Die Liege fertigten die Schottener Sozialen Diensten gGmbH an. Dem Obst- und Gartenbauverein liegt die Förderung der Region sowie die Unterstützung sozialer Einrichtungen am Herzen. Da die Schottener Soziale Dienste Holzmöbel herstellen, war für den Verein schnell klar, woher die Liege kommen sollte. Nun musste noch ein idealer Platz gefunden werden. Weit sollte man schauen können, der Ort sollte zum Verweilen einladen.

Viele Helfer sind aktiv

Als der richtige Platz oberhalb des Dorfes in Richtung Sandhof gefunden und die Genehmigung vom Ortsbeirat für die Aufstellung eingeholt war, startete die Aktion: Vorstandsmitglied Andreas Bienentreu holte die Liege ab, Vereinsmitglied Ralph Kar befreite den Platz von Brombeeren, dann ging die für die Aufstellung zuständige Truppe, bestehend aus Martina Bienentreu sowie den Vorstandsmitgliedern Ralf Mensing, Andreas Bienentreu, Torsten Hartlaub und Jasmin Röder, an die Arbeit. Sie befreite das Gelände von Wurzeln und ebnete den Untergrund, sorgte für eine gute Standfläche und Bodenanker. Zu guter Letzt genossen alle den wunderschönen Weitblick über Wolf bis zum Taunus. Der perfekte Ort zum Entspannen und Entschleunigen.

Quelle: Kreisanzeiger vom 18.05.2022




Jahreshauptversammlung 2022

Unsere Jahreshauptversammlung für 2022 haben wir für den 20. Mai 2022, ab 19:30 Uhr, im DGH Wolf geplant.

Nähere Details sowie die offizielle Einladung wird noch rechtzeitig an alle Mitglieder versendet.