Category: Pflanzenschutztipps

Quelle: Regierungspräsidium Gießen, Dezernat Pflanzenschutzdienst

Pflanzenschutztipp vom 21. August 2020

Unkrautbekämpfung auf Gehwegen, Einfahrten und Terrassen Die Unkrautbekämpfung auf befestigten Flächen ist mühsam und oft ein lästiges Übel. Der Einsatz von chemischen Mitteln wie Herbizide ist verboten. Auch die Verwendung von Hausmittelchen wie Salz, Essig und ähnlichem ist verboten. Dennoch gibt es je nach Art des Bodenbelages einfache und effektive Methoden. Abflammgeräte, thermische Geräte (Vorsicht …

Pflanzenschutztipp vom 21. August 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 14. August 2020

Kohlerdflöhe und Kohlmottenschildlaus an Kohlpflanzen Die kleinen Erdflöhe haben sich stark ausgebreitet in den letzten Wochen. Sie fressen kleine Löcher in die Blätter und fressen am Blattrand. Betroffen sind vorrangig verschiedene Kohlpflanzen. Auch die kleine weiße Kohlmottenschildlaus, die auch als weiße Fliege bezeichnet wird, konnte sich stark ausbreiten, sie sitzen meist auf der Blattunterseite. Die …

Pflanzenschutztipp vom 14. August 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 24. Juni 2020

Blattwespen an Rosen und Blumen Die Blätter der Rosen und verschiedener Blumen wie Pfennigkraut und Salomonsiegel weisen unterschiedliche Fraßschäden auf: Fraß am Blattrand, Lochfraß, Fensterfraß – dabei bleibt die durchscheinende Kutikula bestehen und Skelettierfraß, hier bleiben nur vereinzelte Blattadern übrig. Hervorgerufen werden diese durch Blattwespen. Bei massenhaftem Auftreten kann man nur die befallenen Blätter und …

Pflanzenschutztipp vom 24. Juni 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 3. Juni 2020

Raupen im Kohl Die Schmetterlinge des kleinen und großen Kohlweißlings, der Kohleule und der Kohlmotte sind wieder in den Kohlbeständen aktiv. Die Eiablage findet nun statt. Um seinen Bestand zu schützen, kann man Schutznetze über die jungen Kohlpflanzen legen. Zudem kann man die Pflanzen, besonders die Blattunterseiten regelmäßig auf Eigelege oder kleine Raupen kontrollieren. Befallene …

Pflanzenschutztipp vom 3. Juni 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 25. Mai 2020

Gespinstmotten an verschiedenen Obst- und Ziergehölzen An Apfelbäumen, Süßkirschen und an Ziersträuchern wie Pfaffenhütchen, Felsenbirne, Traubenkirsche und Weißdorn sind ein paar bis viele einzelne Gespinstnester zu entdecken. In Spinnfäden eingewoben. befinden sich mehrere Raupen die an den Blättern fressen und ihre Ausscheidungen. Die Verpuppung findet ebenfalls in dem Nest statt. Im Sommer schlüpfen weiße Motten …

Pflanzenschutztipp vom 25. Mai 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 18. Mai 2020

Blattläuse An sehr vielen Kulturen kann man, durch die milde Witterung begünstigt, kleine und größere Blattlauskolonien finden. An verschiedenen Gemüsepflanzen wie Salat, an Obstkulturen wie z.B. Apfel und an vielen Blumen und Ziergehölzen. Teilweise können Blattläuse auch zu Wuchsveränderungen führen wie z.B. bei Ulmen. Es gibt sehr viele Blattlausarten, die derzeit aktiv sind, grüne, schwarze, …

Pflanzenschutztipp vom 18. Mai 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 11. Mai 2020

Echter Mehltau an Beet- und Balkonpflanzen An Zierpflanzen der Frühjahrsbepflanzung wie Vergissmeinnicht, Bellis, Ranunkeln und andere Kulturen im Balkonkasten und Beet sind weiß bestäubt vom Echten Mehltau. Besonders bei dicht stehenden Pflanzen treten zuerst die typischen Schadsymptome auf. Da manche Mehltauarten ein sehr großes Wirtspflanzenspektrum haben, sollten die befallenen Pflanzen möglichst schnell entfernt werden um …

Pflanzenschutztipp vom 11. Mai 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 5. Mai 2020

Blattläuse an vielen Kulturen An vielen Zierpflanzen wie z.B. Rosen, Beet- und Balkonpflanzen und an Gemüse und Kräuterpflanzen finden sich wieder kleine oder bereits größere Blattlauskolonien an den jungen Trieben. Wo es möglich ist, können die betroffenen Stellen abgeschnitten oder abgeknipst werden. Bei Zierpflanzen und Gemüsejungpflanzen (Achtung Wartezeit) können zudem auch Insektizide auf Basis von …

Pflanzenschutztipp vom 5. Mai 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 27. April 2020

Salatfäule bei Jungpflanzen Bei Jungpflanzen kann sich bei zu häufigem Gießen schnell eine Salatfäule entwickeln. Sie wird verursacht durch verschiedene Pilze, u.a. durch den Grauschimmel. Besonders bei Staunässe und dauerfeuchtem Boden in Verbindung mit hoher Luftfeucht, wie z.B. im Folientunnel, Frühbeetkasten oder unter den Salathauben entwickeln sich die Pilze schnell. Zuerst faulen die Blätter in …

Pflanzenschutztipp vom 27. April 2020 Weiterlesen »

Pflanzenschutztipp vom 21. April 2020

Apfelbaumgespinstmotte Aktuell steht die Bekämpfung der Apfelbaumgespinstmotte an, in Südhessen ist Mitte nächster Woche ein günstiger Zeitpunkt in Nordhessen ist es von Mitte bis Ende der nächsten Woche soweit. Diese Schmetterlingsraupen bilden dichte und teils große Nester aus Gespinstfäden und darin fressen sie bevorzugt die Blätter ab. Im Haus- und Kleingarten wird nur bei einem …

Pflanzenschutztipp vom 21. April 2020 Weiterlesen »