Herbstzeit – Pflanzzeit

 
Die optimale Pflanzzeit für Bäume und Sträucher hängt von mehreren Faktoren ab. Einer der wesentlichen Punkte ist das Wurzelwerk: Sind die Pflanzen „wurzelnackt“ oder besitzen sie einen Topf- oder Erdballen? Darüber hinaus kommt es auf die Pflanzen selbst an: Handelt es sich um sommergrüne, also Laub abwerfende Gehölze, oder sind die Pflanzen immergrün? Ein dritter wichtiger Punkt schließlich ist die Winterhärte.
 
 
Sofern der Boden nicht gefroren ist, können Sie die meisten Bäume und Sträucher von Oktober bis März pflanzen. Wie weit sich die Pflanzzeit in die Frühlings- und Sommermonate ausdehnen lässt, hängt vor allem von der „Verpackung“ der Wurzeln ab: Wurzelnackte Gehölze und Rosen sollten Sie spätestens im März pflanzen, damit die Wurzeln noch vor Beginn der Hauptwachstumszeit einwachsen können. Bei Pflanzen mit Erdballen ist eine spätere Pflanzung bis etwa Anfang Mai in der Regel kein Problem, da die Gehölze noch einen hohen Anteil Feinwurzeln besitzen, der sie während der Anwachszeit ausreichend mit Wasser und Nährstoffen versorgt. Gehölze und Rosen mit Topfballen können Sie sogar im Hochsommer pflanzen, sofern Sie die Pflanzen anschließend bei Trockenheit regelmäßig wässern.
 
 

Liebe Obst- und Gartenbaufreunde,

wir freuen uns schon sehr auf die Tagesfahrt zur Mohnblüte nach Germerode am 01. 07.2017 mit Euch!
Damit alles reibungslos klappt, sind hier noch ein paar Informationen für Euch:
Fahrplan / Programm

  • 07:00 Uhr Büdingen/Alte Post (Bushaltestelle)
  • 07:10 Uhr Dudenrod Bürgerhaus (Bushaltestelle)
  • 07:15 Uhr Wolf / Wasserweg (Schule)
  • 07:20 Uhr Wolf / Henrich (Bushaltestelle)
  • 07:30 Uhr Büches Nagel
  • 08:30 Uhr Frühstückspause
  • 10:00 Uhr Mohnblütenwanderung/Planwagenfahrt durch die Mohnfelder
  • 12:00 Uhr Treffpunkt in der Mohntenne, kleiner Mohn-Imbiss
  • ab 13:00 Uhr Busbegleitung zu den Orten der Frau Holle
  • 15:30 Uhr Fahrt zum Berggasthof Hoher Meißner – Kaffeepause
  • 16:30 Uhr Fahrt zur Burg Badenburg nach Gießen/Wettenberg
  • 18:00 Uhr Einkehr in der Burg Badenburg
  • 20:30 Uhr Rückfahrt nach Wolf

Auf der Fahrt nach Germerode werden wir eine kleine Frühstückspause einlegen. Hier lädt Euch der OGV zu Brötchen und Kaffee ein.
In Germerode angekommen, wartet die Mohnblütenwanderung/Planwagenfahrt durch die Mohnfelder auf Euch. Als Ziel winkt hier ein kleiner Mohn-Imbiss in der Mohntenne. Frisch gestärkt besteigen wir wieder den Bus und lassen uns von einer märchenkundigen Busbegleitung zu den Orten der Frau Holle entführen. Danach darf eine Fahrt zum Berggasthof Hoher Meißner nicht fehlen. Hier ist eine Kaffeepause vorgesehen.
Auf dem Weg in Richtung Heimat, steht noch ein weiteres Highlight auf dem Programm, die Burg Badenburg in Gießen/Wettenberg. In diesem alt-ehrwürdigen Gemäuer lässt sich köstlich speisen. Die Speisekarte werden wir im Laufe des Tages durch den Bus geben, so dass sich jeder schon einmal den Mund wässrig lesen und etwas auswählen kann.
Nach dieser zünftigen Einkehr machen wir uns auf den Weg zurück.
Unsere Rückkunft in Wolf wird, je nach Verkehrslage, gegen 21 Uhr sein.

Maifeier 2017